Brand am Ravenburger Gespinstmarkt



Am 5.5.20 gegen 01.23 Uhr wurde die Feuerwehr Ravensburg mit den Abteilungen Taldorf und Eschach zu einem Gebäudebrand am Ravensburger Gespinstmarkt gerufen. Nachbarn haben die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte es in einem Café.

Brandbekämpfung am Brandobjekt

Quelle: https://feuerwehr.ravensburg.de/fw-wAssets/fotos/bildergalerien/galerie_804020/weblication/wThumbnails/2020-05-05-Brand-Gespinstmarkt-PB-23-470-cbd5394f9b701f6gf41b9580805a2392.jpg

Durch die historisch alte Bauart des Gebäudes, gelangte das Feuer auch in Zwischenräume und Decken, wodurch es auf zwei weitere angebaute Gebäude übergriff. Herausforderung für die Feuerwehr war die gezielte Brandbekämpfung in Zwischenräume, Wänden und Decken, welche mit technischen Geräten unter Atemschutz geöffnet werden musste

Um ein Einstürzen des Gebäudes zu verhindern, wurde der Fachbereich Bau und das Technische Hilfswerk alarmiert. Die Abstützmaßnamen ermöglichtet eine sichere und leichtere Brandbekämpfung.

Die Führungsgruppe der Feuerwehr Ravensburg zeigte sich verantwortlich für die Sicherstellung der Kommunikation, Dokumentation und Koordination des Einsatzverlaufes. Einsatzabschnitte wurden gebildet.

Neben der Feuerwehr Ravensburg mit den Abteilungen Stadt, Eschach und Taldorf waren auch die Feuerwehren Weingarten und Markdorf, jeweils mit Gerätewagen-Atemschutz vor Ort. Die Fachberater Bau und das Technische Hilfswerk Ortsverband Weingarten unterstützten die Löscharbeiten mit der Sicherung des Gebäudes. Insgesamt waren ca. 130 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Schnelleinsatzgruppe der Johanniter-Unfall-Hilfe, THW, Kriminalpolizei und Streifenpolizei im Einsatz. Ravensburgs Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp und die Rufbereitschaft der Stadt Ravensburg machten sich ebenfalls vor Ort ein Bild der Lage. Die Brandursache und Schadenssumme sind bislang noch nicht geklärt, die Polizei hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen.

Quelle: https://feuerwehr.ravensburg.de/fw/aktuelles/meldungen/05.05.2020-Brand-in-Ravensburger-Altstadt.php

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Post

Daimler Buses baut Mercedes-Benz Citaro für den Transport von COVID-19-Patienten umDaimler Buses baut Mercedes-Benz Citaro für den Transport von COVID-19-Patienten um



Für alle Busfans habe ich hier eine Pressemitteilung von Daimler-Benz für euch zusammengefasst Der Großraum-Intensivtransportwagen (G-ITW) ist ein gemeinsames Projekt von Daimler Buses und dem Deutschen Roten Kreuz Rettungsdienst Heidenheim-Ulm